• AKTUELLES

    CO2 Äquivalent – Maßstab für Dichtigkeitskontrollen

    Ab dem 01.01.2017 gelten die bisherigen Grenzen von 3 kg Kältemittelfüllmenge zur Bestimmung einer erforderlichen Dichtigkeitskontrolle nicht mehr. Maßgeblich ist nun ein CO2-Äquivalent der Kältemittelmenge von 5t CO2, ab der Betreiber von Kälte- oder Klimaanlage diese regelmäßig durch hierzu zertifiziertes Personal auf Dichtigkeit überprüfen lassen müssen. Die Grenze der Füllmenge hängt vom GWP des jeweiligen Kältemittels ab.

    JOB-Angebot

    – Mechatroniker/in für Kältetechnik für den Kundendienst in Berlin

    Mechatroniker/in für Kältetechnik in Frankfurt (Oder)

    – Eine Ausbildung mit Zukunft – Bereits jetzt für September 2021 bewerben.

REFERENZEN

Transcom Dresden

Nachträgliche Kühlung eines Callcenters in einem Dachgeschoss mit sehr niedrigen Raumhöhen mit Hilfe von Luftschläuchen.

LÖSUNGEN

Nachträgliche Schaffung eines Kaltganges in einem bestehenden Rechenzentrum

Nachträgliche Schaffung eines Kaltganges in einem bestehenden Rechenzentrum ohne Doppelbodennutzung, zur Abdeckung zusätzlicher Rechnerleistung ohne weitere bauliche Veränderungen.

BERUFSBILD

Kleinschmidt fördert den Nachwuchs im Handwerk und kaufmännischen Bereich. Ausbildungsbetrieb seit 1990.