Mercedes- Benz Arena Berlin

In einer der modernsten Vielzweckarenen, der Mercedes-Benz Arena Berlin, werden die gastronomische Bereiche von 7 Anlagen mit Kälteleistungen von 5-90 kW versorgt.

Die Mercedes-Benz Arena Berlin ist eine moderne Vielzweckhalle für bis zu 17.000 Zuschauer, die sich innerhalb von 3 Stunden von einer Eishockey- zu einer Basketballhalle oder zu einem Konzerthaus verwandelt. Je nach Veranstaltung bestehen verschiedene gastronomische Bedürfnisse, die alle zu erfüllen sind.

Leistung / Lieferumfang

Eine ursprünglich geplante zentrale Verbundanlage wurde zur Erreichung von niedrigen Kältemittelfüllmengen und zur Erhöhung der Betriebssicherheit durch 7 dezentrale Anlagen ersetzt. Insgesamt wurden 4 Verbundkälteanlagen zwischen 5 und 90 kW Kälteleistung sowie einige Einzelanlagen installiert. Die Verflüssigung erfolgt ausschließlich mit Luft. Versorgt werden 23 Kühl- und Tiefkühlräume zwischen 6-100 qm, daneben zahlreiche Kühlmöbel im Bar- und Restaurantbereich. Sämtliche Räume werden dezentral geregelt, sind aber über eine Busleitung auf einem gemeinsamen Web-Server aufgeschaltet, der die zentrale Steuerung, Überwachung und Temperaturaufzeichnung übernimmt. Via Intra- oder Internet kann bei entsprechender Berechtigung auf die komplette Steuerung der Daten ohne weitere Software zugegriffen werden.

Zeitraum

April bis Oktober 2008

< Zurück