Kompakt-Kaltwassersatz für Rechenzentrum

In einem bestehenden Rechenzentrum musste der alte R22 Kompakt-Kaltwassersatz getauscht werden. Im Zuge des Kälteanlagentausches sollte auch die Pumpenstation erneuert werden.

Zielvorgabe

In einem bestehenden Rechenzentrum musste der alte R22 Kompakt-Kaltwassersatz getauscht werden. Im Zuge des Kälteanlagentausches sollte auch die Pumpenstation erneuert werden.

Bedingungen

Der Austausch des Gerätes sollte innerhalb von 2 Tagen erfolgen, da das Rechenzentrum nicht länger auf die Kühlleistung verzichten konnte. Die Pumpenstation sollte komplett neu im Keller des Gebäudes erstellt werden.

Realisierung

Kundenspezifisch haben wir in unserer Werkstatt einen Kaltwassersatz gebaut, welcher der Bauform des vorhandenen Gerätes entsprach. Hierdurch wurden aufwendige Umbauarbeiten an der Stahlkonstruktion verhindert. Die Freikühlleistung des neuen Gerätes wurde ebenfalls erhöht, so dass die Anlage insgesamt wesentlich energiesparender läuft. Der Umbau erfolgte bei einer minimalen Betriebsunterbrechung.

Das Gerät hat eine Kälteleistung von 182kW im Kompressorbetrieb. Die Kälteerzeugung erfolgt mit 2 voneinander unabhängigen Kältekreisen mit je 2 Verdichtern. So ist eine maximale Betriebssicherheit garantiert. Die Freikühlleistung beträgt 180kW bei einer Außentemperatur von 10°C.

< Zurück